Die heilige Wut des Weiblichen

Gestern Abend habe ich mir das Channeling meines HS von vor zwei Monaten noch einmal angehört, dabei fiel mir auf, dass es wertvolle Informationen enthält, die im Grunde jetzt noch relevanter sind als damals, als ich es channelte. Und die beiden Punkte, die meine Aufmerksamkeit erregten, sehe ich jetzt in einem Zusammenhang, den ich damals noch nicht verstehen konnte.

In Bezug auf die kommenden Zeiten, drängte das HS uns Lichtarbeiter und Starseeds, sich bis September/Oktober 2021 zurückzuhalten. Sie sagten, dass es Chaos durch Menschen geben wird, die durch Seelenkatharsis aufwachen und wahrscheinlich sogar in einem psychotischen Zustand aufwachen werden. Trotz der gravierenden Enthüllungen, die stattfinden, werden sich viele dafür entscheiden, diese als Verschwörung abzutun. So wird ihr Angstniveau noch weiter angehoben und was dazu führt, dass sie sich freiwillig für die Erstimpfungen und die nachfolgenden Impfungen zu melden. Die größte Herausforderung, der wir gegenüberstehen werden, so das HS, wird darin bestehen, den offensichtlichen Graben zwischen den Erwachten und den Unerwachten zu überwinden.

Diese Kluft ist bereits da.

Und in der Tat ist er für viele von uns gerade jetzt sehr präsent. Viele der erwachten Menschen in meinem Umfeld sind jetzt direkt mit dieser Kluft konfrontiert, und das oft auf eine Art und Weise, die mich, gelinde gesagt, sprachlos macht. Da einige dieser Menschen meine Klienten sind, fühle ich mich manchmal hilflos, da es sich um ein sehr persönliches und intimes Thema handeln kann. Was sage ich einer hellwachen jungen Mutter von drei Kindern, wenn ihr Mann sich impfen lassen will und sie sich über die Folgen der Impfungen und die Auswirkungen von Shedding voll bewusst ist? Was sage ich einer jungen Heilpraktikerin, deren einziges Einkommen in Krisenzeiten ein Teilzeitjob in einer Klinik ist, in der inzwischen 90 % der Patienten, die sie sieht und anfasst, geimpft sind und Shedding ein tägliches Thema ist?

Ist es meine Aufgabe, überhaupt etwas zu sagen? Irgendwie war mein Name schon mein Leben lang Programm. Er ist griechischen Ursprungs und bedeutet "der Fels", und ich bin mir völlig bewusst, dass es in diesen Zeiten Menschen gibt, die nach meinem Rat suchen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich welchen geben kann - zumindest nicht in der Form, wie manche es erwarten. In den letzten Monaten habe ich oft darüber gesprochen, wie wichtig es ist, authentisch und uns selbst gegenüber wahrhaftig zu sein, während wir uns in Richtung Neue 5D-Erde bewegen. Vielleicht ist es also an der Zeit, dass ich meinen Worten Taten folgen lasse. Lass' mich also ehrlich und sehr offen darüber sprechen, was ich gerade sehe und fühle.

Ich mache mir Sorgen.
Ich bin besorgt um das Wohlergehen von Menschen, die mir sehr am Herzen liegen, Familie, Freunde, Klienten gleichermaßen.
Ich möchte nicht, dass irgendjemand verletzt wird, am wenigsten diejenigen, mit denen ich seit Jahren zusammenarbeite und das Vergnügen hatte, mitzuerleben, wie sie sich verwandeln, sogar bis zum Punkt der Metamorphose.

Und, ich bin stinksauer.

Wenn mal eine brüllende Löwin auf zwei Beinen sehen möchtest, besuch mich mal in diesen Tagen. Ich bin wütender als je zuvor in meinem Leben, denn ich habe die Nase voll von dieser dunklen, perversen, satanischen Scheiße, die hier abgeht. Für diejenigen, die es noch nicht verstanden haben, lasst es mich ganz klar sagen: Es geht hier um das Göttlich Weibliche.


Es ging immer um das Göttlich Weibliche, und niemals, niemals um etwas anderes! Die wahren Ziele dieser Agenda waren immer die Frauen. Wie schaltet man eine Gesellschaft aus? Man unterdrückt die Frauen und man trennt die Männer von ihrer männlichen Kraft, so dass die Frauen ihres Schutzes beraubt werden. Wie wird das gemacht? Wenn das für dich einer Erklärung bedarf, dann schalte wieder um auf  ARD und ZDF, und komm wieder, wenn Du bereit bist für die Wahrheit. Man nennt es soziokulturelle Konditionierung, und man muss nur die Augen aufmachen, und den Trend der Darstellung von "Alpha-Männern" in Hollywood, im Spitzensport und in den sozialen Medien beobachten.

Das wahre Ziel war immer das das Ausmerzen der Göttlich Weiblichen Energie, weil es die mächtigste archetypische Kraft im Universum ist. Frauen tragen die Macht der Schöpfung in ihren Zellen und Gebärmüttern, und alleine die Tatsache, dass die Impfstoffe Frauen in ihrem reproduktiven Bereich betreffen, ist ein Versuch, die weibliche Energie auf diesem Planeten ein für alle Mal loszuwerden. Das ist die Agenda, seit die Annunaki sich mit der menschlichen Rasse gepaart und ihr so das Reptiliengehirn vererbt haben. Alles, was danach kam, zielte auf diesen Moment ab, den wir jetzt haben. Ob Du es glauben kannst oder nicht, das aktuelle Endzeitszenario war tausende von Jahren in der Vorbereitung, ein brillant konstruierter Plan, der immer nur ein Ziel hatte: die Zerstörung des Weiblichen.

Lass mich mal eben eine Deklaration loswerden, bevor ich zu denjenigen übergehe, die ich wirklich ansprechen möchte:

LASST DIE FINGER VON MEINEN SCHWESTERN ∞ GENUG IST GENUG !!!

Und diese Schwestern sind diejenigen, die jetzt auf die Bühne treten müssen. Da mein Kundenstamm überwiegend aus Frauen besteht und ich sehe, dass sie auf ähnliche Weise kämpfen wie meine Freunde und Kollegen, werde ich sie alle auf einmal ansprechen:

Es ist Zeit, NEIN zu sagen.

Jede einzelne Frau, die ich kenne, ist derzeit mit den gleichen Fragen konfrontiert: Wie positioniere ich mich im täglichen Kontext des Zusammenkommens mit geimpften Menschen? Und ich beobachte, wie sie Entscheidungen treffen, die mich nach Luft schnappen lassen. Wenn Du weißt, dass jemand eine tödliche Waffe in seiner Tasche trägt, die dir potenziell Schaden zufügen kann, lädst Du die Person dann freiwillig zu dir nach Hause ein? Warum lässt Du dann Menschen in deinen Raum, die diese tödliche Waffe in ihrem Zellgewebe und Energiefeld tragen? Weil es deine Eltern oder Freunde sind? Wirklich? Du bist also selbst durch die Hölle gegangen, um dein eigenes Erwachen herbeizuführen, und jetzt würdest Ihr alles wegwerfen wegen einiger weniger, die gerade eine andere Zeitlinie wählen, wo sie die Chance haben, aufzusteigen.

Zur Erinnerung: Niemand stirbt hier! Sie werden alle nur in eine andere Dimension ziehen, wo sie ihren eigenen, kollektiven Aufstieg durchlaufen können. Aus höherer Sicht ist diese Impfung ein Geschenk für diese Menschen/Seelen, denn sie bietet Ihnen ein Portal, ihren Seelenweg auf einer anderen Ebene erfolgreich weiterzugehen. Aber Du könntest Schaden nehmen, was für deinen Lichtkörper und damit für deinen Aufstieg nicht hilfreich ist.

Und in Wahrheit sind diese Menschen auch nicht deine Eltern! Das ist nur eine Rolle, die diese Seelen in diesem holographischen Theater namens Planet Erde für dich übernommen haben, wo die sozialen und familiären Strukturen zufällig die einer Familie sind, anders als in den meisten anderen Zivilisationen in dieser Galaxie. Es ist alles ein Spiel hier und die sogenannten Werte und Moralvorstellungen sind alles künstliche Konstrukte, um uns auf eine bestimmte Art und Weise zu konditionieren und zu kontrollieren, während sich in Wirklichkeit jenseits dieses Planeten das Konzept der Familie oder sogar der Elternschaft stark von dem unterscheidet, was wir kennen.

Also, lass davon los. Sag NEIN zu Ihren konditionierten Reaktionen, tritt endlich das folgsame, brave Mädchen in dir in die Tonne, denn es gibt viel wichtigere Dinge, die unsere Aufmerksamkeit brauchen. Es hat keinen Sinn, deine Gesundheit und dein Wohlbefinden zu diesem entscheidenden Zeitpunkt zu opfern.

Du bist nicht hier, um denen zu dienen, die sich entschieden haben, weiterzuziehen. Weil es so wichtig ist, werde ich es noch einmal sagen. Du bist nicht hier, um denen zu dienen, die sich entschieden haben, weiterzuziehen.

Du bist hier, um dem LEBEN zu dienen. Wir sind hier, um das zu ehren, was im Leben heilig ist (euch!) und um der Göttin, dem Planeten, Mutter Erde und denen zu dienen, die aufsteigen sollen. Und weil es das ist, warum wir uns hier inkarniert haben, ist es unsere HEILIGE PFLICHT, unsere ursprüngliche weibliche Energie in das kristalline Gitter einzuspeisen, um den Großen Wandel zu unterstützen, das großartigste spirituelle Spektakel, das dieses Universum je gesehen hat! Als Frauen tragen wir die heiligste Energie des Universums in uns. Ja, Ihr tragt eine Substanz in Eurem Schoßraum, die sooo kostbar ist, dass sie nicht einmal von dieser Welt ist. Sie ist das Heiligste vom Heiligen, und es ist deine Pflicht, sie zu ehren und zu schützen. Um das zu tun, müssen wir GESUND sein, und wir müssen uns daran erinnern, wer und was wir sind.

Und wer und was sind wir, und wie werden wir das tun?

Wir lieben. Weil wir Liebe sind. Wir sind nicht nur aus Liebe gemacht, wir SIND LIEBE. Und denke nicht einmal einen Moment lang, dass LIEBE zu sein und NEIN zu sagen widersprüchliche "Konzepte" sind, denn das sind sie nicht. Die Löwin, die ihr Junges mit in die Wildnis nimmt, um es in einem von Hyänen umzingelten Feld auszusetzen, tut dies nicht, weil sie eine schlechte Mutter ist. Sie tut es im vollen Bewusstsein, dass es ihr Kleines zwar in diesem Moment zu Tode erschrecken könnte, aber dass es die Art von Training ist, die sein Leben retten wird. Würde die Löwin auf das Winseln ihrer Kleinen hören, würde das die Überlebenschancen ihres Nachwuchses erheblich mindern. Daher tut sie, was ihr wahrscheinlich schwer fällt, aber sie tut es trotzdem. Sie handelt mit Weisheit und tritt ein in die feurige Liebe der Mutter, die genau weiß, was zu tun ist, um zu erreichen, was sie als ihre heilige Pflicht empfindet. DAS ist die Energie, die wir jetzt verkörpern müssen.

Die feurige Liebe des Weiblichen, der Kriegerpriesterin, für die die Liebe über allem steht und die sie nicht mit der schwammigen, verklärten Suppe verwechselt, die uns in dieser uns versklavenden Matrixkonditionierung, als Liebe eingetrichtert wurde. Wir wissen es besser! Denn, lassen Sie uns hier für einen Moment realistisch werden. ALLE erwachten Frauen, die gerade jetzt inkarnieren, sind Priesterinnen. Wenn Du jetzt hier bist, hat hat deine Seele eine Verbindung zu Atlantis und Lemuria. Tief in deiner Zellstruktur trägst du die Erinnerung daran, was es bedeutet, in der Kraft einer Priesterin zu wandeln, und es ist an der Zeit, diese Energie abzurufen und sie zu leben.

Es ist Zeit. Es ist Zeit, mit dem Herumalbern aufzuhören.

Die Göttlich Weibliche Energie rührt sich gerade jetzt. Sie klopft an unsere Tür. Spürst Du das auch so? Falls nicht, dann lass mich erklären: Wenn Sie in letzter Zeit tief deprimiert oder verdammt wütend warst, dann hast Du einen persönlichen Anruf von der Göttin erhalten. Die Energie, die gerade an unsere Tür klopft, ist das Dunkle Göttlich Weibliche in seiner reinsten Form. Ooooh! Was? Ja, genau das. Und Du bist wütend, weil Du diese Energie BIST, und Du hast deine wahre Kraft schon so lange unterdrückt, dass diese Kraft keine Möglichkeit sieht, als durch diese Depression oder Wut nach Ihrer Aufmerksamkeit zu rufen. Unterdrückt man etwas zu lange, ruft man seinen Schatten auf den Plan, und dieser Schatten steigt jetzt an die Oberfläche, da alle Schatten in diesem kosmischen, hoch-frequenten Waschzyklus pulverisiert werden. 



Das Dunkle Göttlich Weibliche ist die mächtigste kreative Kraft in der Galaxie. Es ist genau die Energie, die wir nutzen müssen und werden, um die Neue Erde zu bauen. Sie will gehört, gesehen und gefühlt werden. Sie rührt sich in dir, denn sie möchte dich zu deinem Lebenszwecke und deinem neuen 5D-Leben führen. Und manchmal ist sie total wütend, weil wir noch immer zu viele Ablenkungen zulassen, die dem im Weg stehen, was gerade jetzt wichtig und am heiligsten ist: Die Liebe zum Leben. Wenn Du dich noch immer um irgendeinen Unsinn sorgst, der sich in 3D abspielt, wenn Du dich immer noch von Dingen ablenken lässt, die um dich herum passieren ... wenn noch immer damit beschäftigt bist, auf dein geimpftes Umfeld zu achten, auf Vermieter und Mitarbeiter, auf nörgelnde Kunden, auf Freunde reagierst, die sich nicht so verhalten, wie Du es möchtest, oder was auch immer, dann fällst Sie den Schatte-Ausprägungen des Dunklen Weiblichen zum Opfer, das uns mit diesem Spielchen schon viel zu lange gefangen hält.

Diese belanglosen Spiele sind die subversiven Versuche der negativen Ausdrucksform des Dunklen Weiblichen, gefüttert und verstärkt durch eine patriarchalische Kultur, die tief in einem Matrix-Mindfuck-System verwurzelt ist, das darauf ausgerichtet ist, Frauen in einem Kreislauf aus Scham und Selbstzerstörung zu halten. Das Kernziel ist es, Frauen mit diesem konditioniertem Unsinn abzulenken, der von äußeren Erscheinungen bis hin zu einem völlig verzerrten Bild der Liebe selbst reicht. Hier ist das Wort Ablenkung der Schlüssel, und glaub mir, ich weiß, wovon ich rede, denn ich habe in letzter Zeit selbst eine Ladung davon verdauen dürfen.

Es ist höchste Zeit, diesen Ablenkungen Einhalt zu gebieten, die uns so beschäftigen sollen, dass wir unsere Arbeit nicht machen können. Erlaub ihnen nicht, dein Bewusstsein, deinen Fokus und dein Leben in Beschlag zu nehmen. Ein Teil der Wut, die Du spürst, ist auch die Wut des Weiblichen, denn sie hat die Nase voll von all dem Mist auf dieser 3D-Ebene und möchte, dass wir uns erheben. Diese Wut ist ganz heilig, und sie muss geehrt werden. Es ist das Brüllen der göttlichen Löwin, die weiß, dass es an der Zeit ist, ihre volle Kraft zu inkarnieren, zum Wohle des Weiblichen und zum Wohle des Ganzen.

Und an dieser Stelle kommt die zweite Information aus besagtem Channeling ins Spiel. Das HS sagte, dass für uns die eigentliche Arbeit zwar im Herbst beginnt, aber zwei Jahre lang dauern wird. In den kommenden zwei Jahren werden wir in zwei Welten gleichzeitig wandeln, halb in dieser Welt und halb auf der Neuen Erde sein. So haben die kommenden zwei Jahre das Potenzial, die bisher herausforderndsten für uns zu werden. Und es ist wichtig, dass wir bis zum Herbst dieses Jahres alle dort positioniert sind, an dem wir sein müssen, um unsere Mission hier zu erfüllen. Da wir das wissen, ist der Ruf des Göttlich Weiblichen nicht ohne Dringlichkeit, denn es stehen weit wichtigere Dinge auf dem Spiel als geimpfte Familienmitglieder oder Konflikte mit alten Freunden. Ihr Ruf fordert uns auf, auf die Zeichen zu achten, auf die Gedanken, die tief im Inneren aufsteigen, uns auf das Leben einzulassen, damit wir die Synchronizitäten nicht verpassen, die unsere wahre göttliche Führung sind.

Es liegt natürlich an dir zu entscheiden, ob Du bereit und willens sind, diesen Weg zu gehen, einen Weg, der dich an einen Ort führt, wo das große Unbekannte hinter der Dunkelheit wartet. Diese Dunkelheit verbindet Sie mit der Wahrheit in deinem Herzen und sie leuchtet dir den Weg nach Hause. Ob Du genug Vertrauen hast, Dich ihr hinzugeben, damit Du Deine Mission hier erfüllen kannst, ist eine Frage, die nur Du beantworten kannst.  

Und das ist eine Sache zwischen der Göttin und dir.