Das Ende der Shit Show in Sicht?

Im Allgemeinen halte ich mich mit Voraussagen ja sehr zurück, doch heute habe ich das deutliche Gefühl, einige Dinge zum Ausdruck bringen zu müssen. Vielleicht auch deshalb, weil wir alle ein paar positive und aufbauende Neuigkeiten gebrauchen können.

Ich versuche mal hier einige Informationen zusammenzufügen.

 

An meinem Geburtstag vor zwei Wochen habe ich seit langer Zeit mal wieder nach den Karten gegriffen und einige Legungen gemacht. Auf die Fragestellung, "Was wird in Deutschland bis Ende September noch geschehen"? präsentierte sich mir das nachfolgende Bild.

 

 

Was sehe ich in den Karten? Dass es bis Ende des Monats knallen wird. Details werden enthüllt, welche Trauer und jede Menge emotionale Reaktionen erzeugen werden, gleichzeitig werden sie den Raum öffnen für etwas Neues. Sowohl im innen, sprich im Bewusstsein der Menschen, sowie im Außen. Hervorgebracht oder initiiert wird diese Dynamik von einem Mann, oder einer männlichen Energie, die sich "dreht". Die also sozusagen aufgrund eines inneren Konflikts einen Sinneswandel durchläuft und sich entscheidet, begleitet von großen Gewissensbissen die Wahrheit ans Licht zu bringen. Mir sind unweigerlich die Wahlen dazu eingefallen, und ich fragte nach weiteren Karten zu diesem Mann (untere Reihe). Ein Traumtänzer, aber auch ein Mann, der viel Feuer hat und eine spirituelle Anbindung hat. Kein junger Mann, eher ein älterer, der auch jede Menge Weisheit hat. Naja, wir werden sehen.

Und wieder fiel mir ein, was das Sophia Kollektiv schon letztes Jahr im März sinngemäß sagte:

 

Es wird auf einen Schlag alles vorbei sein, schneller als ihr den Kopf drehen könnt. Und ihr werdet euch verwundert fragen, ob es denn überhaupt geschehen war.

Siehe hierzu auch meinen letzten Blogpost.

 

Nun frage ich mich, ob die nachfolgende Nachricht, die zwar schon vom Juni stammt aber gestern von Dr. Christiane Northrup veröffentlicht wurde, tatsächlich jetzt relevant werden wird. Hier die kurze Übersetzung, der Link zum Original in französischer Sprache ist hier.


VERTEILT AN ALLE, die nicht "geimpft" werden wollen. Alle Impfstoffe werden ab 20.10.2021 nicht mehr gerechtfertigt sein: verifizierte Informationen. Die Europäische Union hat 5 Therapien zugelassen (https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/fr/ip_21_3299), die in allen Krankenhäusern der Mitgliedstaaten für die Behandlung von Covid zur Verfügung stehen werden. Diese Therapien wurden durch ein Dekret des Europäischen Rates (Europäisches Parlament) genehmigt und werden ab dem 1.10. in Kraft treten, so dass sie nach und nach um den 20.10. herum verteilt werden. Die Impfstoffe wurden auf einer "vorübergehenden experimentellen Basis" zugelassen. Da das Dekret jedoch die Verschreibung dieser 5 neuen Medikamente vorschreibt, wird die Verwendung des Impfstoffs eingestellt. Wir verstehen also, warum alle Staaten gesagt haben, dass es ab September notwendig ist, dass ...". Sie wussten bereits alles. Ihr müsst Geduld haben. Lassen Sie sich nicht erpressen. Haben Sie Geduld. Jetzt, da Ivermectin wieder zugelassen wurde, ist kein Impfstoff mehr nötig. Das ist eine gute Nachricht. Das Pasteur-Institut erkennt die Wirksamkeit von Ivermectin an. Eine einzige Einnahme könnte das gesamte genetische Material von SARS-Covid-19 bei einigen Menschen auslöschen. Gut lesen und weitergeben.

Die gute Nachricht: Ivermectin ist jetzt von Forschern des Pasteur-Instituts in Frankreich als wirksames Medikament zur Prophylaxe und Behandlung von Covid-19 wissenschaftlich anerkannt. Die Ergebnisse ihrer Studien wurden am 12. Juli 2021 in der Fachzeitschrift EMBO Molecular Medicine veröffentlicht, also erst kürzlich. Die Analyse der Ergebnisse anderer Forschungsarbeiten, die im American Journal of Therapeutics veröffentlicht wurden, plädiert mit Nachdruck dafür, die Richtlinien der Gesundheitsbehörden zu überarbeiten und Ivermectin als Standardbehandlung aufzunehmen. Macrons Regierung wusste Bescheid ...

Seien Sie gut und zögern Sie nicht, Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, aufzumuntern
https://www.lettre-docteur-rueff.fr/dr-rueff-biographie/
https://www.lettre-docteur-rueff.fr/dr-rueff-biographie/

Über den Impfstoff. Ich weiß nicht, ob Sie Französisch lesen, aber ab dem 20. Oktober werden der Covid-Pass und die Impfung in der gesamten EU abgeschafft. Ein Erlass der Europäischen Kommission stellt fünf wirksame Medikamente zur Verfügung, und die Impfstoffe sollen "experimentell und provisorisch" gewesen sein.

Ivermectin wird nun also offiziell zur Behandlung zugelassen. Spannend, denn ich habe gerade vor einigen Tagen ein Behandlungsprotokoll erhalten, das von Prof. Dr. Peter Mullough als extrem wirksam angepriesen wurde. Es kam just am Tage in meine Hände, als eine Freundin aufgrund von starken Symptomen positiv getestet wurde und mir erzählte, dass sich kein Arzt wirklich um ihre Symptome scheren würde. Also habe ich die erste Stufe der Behandlung (ja, die soll in zwei Stufen stattfinden) als Protokoll in den Healy eingegeben und ihr aufgeschwungen. Zwei Tage später habe ich es einer weiteren Freundin übertragen und beiden Ladies ging er sehr schnell wieder viel besser. Die deutsche Version des englischen Protokolls ist noch in der Übersetzung; ich werde sie in Kürze in meinem TelegramKanal verteilen. Hier ist der QuellLink, der auch zu weiteren Behandlungsprotokollen führt.

Ich finde, wir haben unsere Hausaufgaben bestens gemacht. Wir haben die Schwingung hochgehalten, sind nicht eingeknickt, haben uns zusammengetan und uns gegenseitig zu unterstützen, haben nach Mitteln und Wegen gesucht, um Leid zu lindern und Gefahr zu bannen, und waren überaus erfolgreich damit ... und nach meinem Gefühl ist jetzt auch genug mit der Show. Ich wähle den Frieden. Ich wähle die Liebe. Ich wähle die Leichtigkeit. Und vor allem wähle ich die Neue Erde und ein Neues Leben in der fünften Dimension.

Und Du so?