Der LichtKörperProzess - Update

Seit ich vor drei Jahren den ursprünglichen Artikel zum Lichtkörperprozess für diese Webseite geschrieben habe, ist einiges an Wasser durch den SuezKanal geflossen. In der Wissenschaft und im Bereich "natürliches Leben" wurde viel Neues entdeckt, womit sich auch mein kleiner Wissensbereich entsprechend erweitern durfte. So möchte ich an dieser Stelle die Frage, wie wir den Lichtkörperprozess und damit unseren Aufstieg positiv beeinflussen können, noch einmal neu beleuchten und einiges an zusätzlich gewonnenen Erkenntnissen mitteilen.

Zur Erinnerung: Zum Aufstieg in die 5. Dimension müssen wir als Wesen in unserer Dreifaltigkeit - Körper, Geist und Seele - durch eine Schwingungserhöhung gehen, deren Ziel es ist, unsere auf Kohlenstoff basierende Struktur in eine "kristalline Struktur" umzuwandeln. Dazu wird das Element Kohlenstoff durch das Element Silizium sowohl in unserer energetischen Struktur, als auch in unserer DNA ersetzt, um diese auf eine Mehrstrang-DNA zu erweitern. Der Lichtkörperprozess ist also der energetische Prozess, der diese komplette Transformation zum Ziel hat.

Viele Menschen, deren Seelen für den planetarischen Aufstieg vorgesehen sind, befinden sich jetzt in den mittleren Stadien des LKPs, einige wenige, deren kosmischer Aufstieg bevorsteht, befinden sich im Endstadium.

Es gibt hier kein schneller, höher, weiter. Dieser heilige Prozess ist kein Wettkampf und wir sollten uns nicht untereinander vergleichen. Im Normalfall ist es nicht möglich, zu erfassen, auf welcher Stufe im LKP sich ein Mensch gerade befindet, davon abgesehen ist es ohnehin müßig, denn der Prozess läuft ganz organisch ab und nicht in klar abgegrenzten Stufen, wie manche glauben.

Auch möchte ich uns alle nochmals daran erinnern, dass der LKP nicht dem Aufstieg gleich ist. Jeder, der denkt, er müsse lediglich durch die energetische Anpassung seines energetischen und physischen Gefährtes gehen, was dann wie automatisch zum Aufstieg führt, darf gerne mal eben tief ausatmen und seufzen. Der LKP ist eine Sache, er ist jedoch, wie der Aufstieg eng mit dem Bewusstsein verknüpft. Ohne Bewusstseinserweiterung kein Aufstieg. Das heißt, jeder darf auch seine innere Arbeit tun. Aber mehr dazu später …

Zuerst zum energetischen und körperlichen Aspekt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit auf diesem Planeten, gehen wir durch ein Aufstiegsszenario, bei dem wir den physischen Körper nicht ablegen, sondern mitnehmen. Damit dies geschehen kann, muss sich auch unser Körper an die hohen Schwingungen anpassen. Auf biochemischer Ebene heißt das, der Körper beginnt auf zellulärer Ebene Licht als Nahrung zu verstoffwechseln. Damit er dies immer besser kann, können wir ihn mit einigen Maßnahmen unterstützen.

Maßgeblich für diese Verstoffwechselung sind die Mitochondrien, die Kraftwerke unseres Körpers, die ATP produzieren. ATP, Adonosintriphoshat, reguliert den Organismus und ist der Hauptlieferant unserer Lebensenergie. Was geschieht, wenn die Mitochondrien gestört, geschwächt oder gar zerstört werden, sehen wir zur Zeit leider allzu häufig und deutlich in unseren Mitmenschen, die sich für die fake Impfung entschieden haben, und nun von benebelten Idioten, die sich leider noch immer Ärzte nennen dürfen, Reihenweise mit dem "chronischen Erschöpfungssyndrom" diagnostiziert werden.

Kranke, geschädigte oder gar zerstörte Mitochondrien heißt, keine Energiezufuhr und kein Aufstieg. Ich habe es an anderer Stelle immer wieder betont, dass dies der wahre Grund für die GenTherapie ist, aber das sei hier für den Moment nebensächlich, obgleich es unfaßbar dramatisch ist.

Wie können wir also die Zellenergie und Zellspannung erhöhen und die Mitochondrien stärken, um unseren Körper im LKP positiv zu unterstützen?

In meinem ursprünglichen Artikel hierzu erwähnte ich schon hochwertiges Omega-3, das reich an anti-Oxidantien ist. Stankovs Empfehlung von Nystatin, einem Antimykotikum konnte ich damals nicht so gut verstehen, heute verstehe ich den Sinn dahinter, weil ich ihn am eigenen Leib erfahren durfte. Es geht hier nicht nur um Candida sondern generell um parasitäre Intelligenzen, welche unser System nicht nur besetzen und dadurch in einer niedrigeren Schwingung halten, sondern auch durch uns wirken und denken. Sie beeinflussen unser Denken und nehmen Einfluss auf unser Bewusstsein.

Jetzt weiß ich auch, es gibt weitaus bessere Mittel als Nystatin. Grundsätzlich sollte sich aber jeder erwachte Mensch von Parasiten befreien, egal welche Wege er dafür wählt.

Clean Slate von Root bietet hier großartige Unterstützung, und damit schlagen wir sogar mehrere Fliegen mit einer Klappe, denn Clean Slate besteht zu 66% aus Silizium von dem ich noch vor drei Jahren schrieb, man nehme es am besten in kolloidaler oder biochemischer Form zu sich. Damals gab es Root und Clean Slate noch nicht, somit haben wir jetzt einen mega kraftvollen Helfer an unserer Seite, der uns nicht nur entgiftet und klärt, sondern auch das Element an die Zellen bringt, das für den Bau des kristallinen LK unabdingbar ist! Es geht ja kaum noch besser!

Klar war mir auch damals, dass qualitativ gutes Wasser die Zellen stärkt. Und basierend auf dem Wissen, dass unser Zellwasser, wie überhaupt fast alles in der Natur, einer hexagonalen Struktur unterliegt, bietet es sich natürlich an, dass wir Wasser zu uns nehmen, das ähnlich ist. Damals kannte ich jedoch noch keine Produkte oder Wege, Wasser derart zu aktivieren. Heute schon. Eine TeslaSpule aktiviert das Wasser und bringt es in eine hexagonale Struktur. Die gleiche Wirkung erzielt ein Wasserwirbler, der nach dem Schauberger Prinzip arbeitet.

Sonnenlicht ist ein hervorragendes und natürliches Mittel, wenn es darum geht unsere Mitochondrien zu stärken. Warum wohl kursiert seit Jahrzehnten die Ansicht, dass man Sonnenlicht meiden sollte und es der Haut schadet? Diejenigen, die diesen Mythos erschufen, haben kein Interesse daran, dass wir mit dem einfachsten, natürlichen Mittel unseren Aufstieg fördern. Von den bewusst gesteuerten Wetterverhältnissen reden wir da noch gar nicht.

Manche behaupten auch, dass Krafttraining, Kältetraining und Eisbaden die Zellen stärken. Darüber kann ich nicht viel sagen, es sei aber hier erwähnt, auch wenn meine Guides dazu keine besondere Meinung haben. Eine Meinung haben sie jedoch zu dem, was sie "lichtvolle Nahrung" nennen.

Damit ist gemeint, eine Ernährungsweise, die hauptsächlich (aber nicht ausschließlich) aus Obst, Gemüse und sonstigen natürlichen Lebensmitteln besteht. Dass wir heute selbst mit Bio-Einkäufen dem Anspruch auf "lichtvolle Nahrung" nicht gerecht werden können, muss ich sicherlich nicht groß erwähnen. Wer keinen eigenen Garten hat und mit Samen von guter, alter Qualität anbaut, hat die A-Karte, denn selbst die Saat für Getreide, Gemüse und Obstbäume und -sträucher ist heute korruptiert und unterliegt Genveränderungen und -manipulation. GreenyPlus sei Dank gibt es jetzt eine tolle Möglichkeit, Gemüse anzubauen, das mit hexagonal aktiviertem Wasser bewässert wird und mit einem besonderen Licht aufgezogen wird - und dies sogar in Innenbereichen, unbeeinflusst von übersäuertem Boden und durch Chemtrails verursachtem saurem Regen. Reich an Licht, prall gefüllt mit Nährstoffen deren Werte 400 bis 900% über denen von BioGemüse liegen generiert dieser außergewöhnliche GrünBaum genau das, was wir in der kommenden Zeit brauchen werden!

Die oben erwähnten Erkenntnisse und Informationen waren der Beweggrund, warum ich gemeinsam mit einer Gruppe von mutigen Menschen vor drei Tagen in die DetoxReise 2022 gestartet bin. Wir entgiften gezielt mit Hilfe bestimmter Produkte, klären Parasiten, bringen unser System zurück in die Balance, und füttern unsere Zellen wieder auf, um dem Körper die kommende Zeit des Aufstiegs zu erleichtern. Hier sammele ich erste Erfahrungen zu dieser Reise, die drei Monate währen soll, und werde vermutlich in der Zukunft weitere Gruppen auf weiteren DetoxReisen begleiten.

In diesem Text findest Du verlinkte Produkte für welche ich als Affiliate agiere und für deren Empfehlung ich eine Provision erhalte, die sich meist im Rahmen von 5–10% hält. Solltest Du eines der Produkte über meinen Link erwerben, freue ich mich sehr darüber und sehe dies als Unterstützung meines Wirkens. Hast Du Fragen dazu, schreib mich gerne über das Kontaktformular an.

Auf die zu Anfang erwähnte Unterstützung des nicht-körperlichen Teils des Aufstiegsgeschehens möchte ich in einem gesonderten Post eingehen, für den Moment belasse ich es nun mit den Gedanken zum körperlichen Aspekt. Wir wissen, was wir tun können, und damit befinden wir uns in einer gänzlich anderen Lage als noch vor 15 Jahren!

Also, dann mal los. Schließlich geht es nur noch in eine Richtung - nach vorne oben! 



P.S. für den Wasserwirbler gibst Du bei deiner Bestellung beim Regenbogenkreis den Code EA987AC4 - er generiert dir 10% Rabatt.