Woman Rise: Heilige Reise mit dem Göttlich Weiblichen/Sophia Kollektiv

13 transformative Tage - Die Wiedergeburt der PRIESTERIN in Dir

In vielen europäischen Kulturen markiert die Zeit zwischen den Jahren einen wiederkehrenden jährlichen Zyklus, der von Überlieferungen und mystischen Traditionen geprägt ist.


Früher waren die Tage und Nächte zwischen den Jahren, die sogenannten RAUNÄCHTE, eine Zeit, in der die Menschen die Arbeit auf den Feldern niederlegten und in der Nähe der wohligen Wärme des Kamins blieben. Es war eine Zeit der Ruhe und des Rückzugs, die genutzt wurde, um über das vergangene und das kommende Jahr nachzudenken. Das Wetter während der Raunächte war häufig unfreundlich und kalt, mit Stürmen, die über das Land zogen, oft Schnee und Eis mit sich brachten. Die Landschaft trug einen Mantel aus frostigem Weiß und Grau und wurde begleitet von einer unheimlichen Stille, die an die Vergänglichkeit des Lebens zu erinnern schien.

Die Überlieferung besagt, dass in dieser Zeit die Kräfte des Lebens stärker am Werk sind und das Netz des Schicksals gewoben wird. Die Zeit zwischen den Jahren erscheint dunkler als jede andere Zeit des Jahres mit kurzen Tagen, wenig Sonnenlicht und langen Nächten. Da die Dunkelheit regiert, ist es eine Zeit des Todes und der Geburt und somit eine Zeit, in der die innere Transformation leichter stattfinden kann. Die Raunächte sind also eine Zeit der Widergeburt.



Aus der tiefsten Dunkelheit des Jahres wird ein neues Licht geboren

Im letzten Channeling forderte uns das Sophia Kollektiv auf, unseren Fokus auf die Zukunft zu legen. Die Zeit, die nach dem großen Abbruch ansteht wird eine Zeit der Transformation, eine Zeit, in der wir alle unseren Platz einnehmen werden. In vielen von uns darf dazu noch einiges gehen, darf noch einiges losgelassen werden. Die Raunächte sind eine ideale Zeit, sich einem solchen Prozess der Innenschau und Wiedergeburt zu widmen. Die Schleier sind dünner, unsere Ahnen sind näher als sonst und es scheint leichter, die Verbindung zu unserer Seele herzustellen und zu halten als im Alltagswahnsinn der ver-rückten Zeit in der wir uns gerade befinden.

 

Deshalb frage ich dich: Bist Du bereit, gemeinsam mit mir und einer Gruppe von wundersamen, lichtvollen Frauen auf die Reise zu dir selbst zu gehen, um den Grundstein für die Version der Neuen Zeit von DIR zu legen? Bist Du bereit, eine bewusstere, befreitere, mutigere, authentischere Neuzeitliche Version von dir selbst zu gebären?

Dann lade ich dich von Herzen zu dieser 12tägigen Sacred Journey mit dem Göttlich Weiblichen durch die Raunächte ein. Auf dieser Reise wird uns das Sophia Kollektiv gemeinsam mit weiteren Göttinnen und aufgestiegenen Meisterinnen unterstützen, und auch auch der Healy wird seinen Teil beitragen.

 

 

Was erwartet dich, wenn Du dich einlässt?

  • 13 Tage denen jeweils ein Themenbereich zugeordnet ist
  • jeder Tag wird von der Kraft einer bestimmten Göttin begleitet
  • deren Energie wird per Frequenzprotokoll in die Gruppe übertragen
  • Anleitungen zur Innenschau für jeden Themenbereich
  • Selbstreflektion per Tagebuch und Austausch in der Gruppe
  • mindestens 3 geführte Meditationen (Sacred Journeys) unterstützend zu den jeweiligen Themen
  • eine private/geheime Gruppe entweder auf Facebook oder Telegram zum intimen Austausch
  • Deutung deiner Träume in der Gruppe
  • 3 live ZoomMeetings (zum Auftakt mit Clearing, Ritual und Anrufung ∞ Q & A und Channeling Sophia Kollektiv ∞ zum Abschluss mit NeumondRitual)

Wir tun das, was Priesterinnen schon immer getan haben. Wir geben uns der Dunkelheit hin, um daraus neu zu gebären - und in diesem Fall, uns selbst. Unser wahres Selbst. Wir legen all die Verhaltensweisen der alten Zeit ab und begeben uns in den Kreis der schwesterlichen Energie, aus der die Kraft der Priesterin erwächst. Gemeinsam erinnern wir uns wer und was wir wirklich sind, und warum wir hier sind. Wir werden unseren Drachen befreien und mit ihm reisen, unseren inneren Kraftort und Heiltempel besuchen und unsere Geistführer in unsere Transformation mit einbinden. Bei all diesen Ritualen wird uns die Einweihungskammer halten und schützen. Und jede wird genau das sehen, erfahren und erleben, was für sie genau in dem Moment richtig ist.

 

 

Bist Du bereit, mit mir zu reisen?

 

Dann halte dir die Zeit vom 20. Januar bis 01. Februar 2022 ganz frei, sodass Du deine volle Aufmerksamkeit dir selbst geben kannst.

 

 

Anmeldung

Details kommen noch.