LichtkörperProzess (LKP)

Der LichtkörperProzess wurde zum ersten Mal in der QHHT-Sitzung erwähnt, die ich am Abend vor dem Besuch von Stonehenge im August 2019 hatte. Sowohl die Sitzung als auch die Zeit, die ich in Stonehenge verbrachte, erwiesen sich als lebensverändernde Erfahrungen für mich.

In besagter QHHT-Sitzung und einer Folgesitzung eine Woche später in München, erwähnte mein Höheres Selbst (HS) meine "zukünftige Arbeit mit dem Lichtkörperprozess" ... und ehrlich gesagt, hatte ich zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung, wovon mein HS sprach!

Ich konnte mich wohl erinnern, dass mein Lehrer die "Erschaffung eines Lichtkörpers" in mehreren seiner Vorträge vor vielen Jahren erwähnt hatte, aber in der so typischen Art des Mystikers wurden die Informationen in einer vagen, eher philosophischen Weise weitergegeben. Er verwies auch auf ein kleines Buch chinesischen Ursprungs, das in ähnlichem Stil geschrieben ist. Da gab es für mich nichts zu holen, egal wie intensiv ich versuchte, zwischen den Zeilen seines Vortrags zu lesen.

Also begann ich, zu recherchieren und konsultierte meine Geistführer. Ich bin der festen Überzeugung, dass man keine vollständige Kenntnis dieses komplizierten energetischen Prozesses für sich beanspruchen kann, ohne ihn selbst in seiner Gesamtheit durchlaufen zu haben. Und die einzigen beiden Menschen, die mir bekannt sind, die den LKP weitgehend abgeschlossen haben, sind mein Sufi-Lehrer und Dr. Georgi A. Stankov, wobei letzterer der einzige ist, der sein Wissen im Detail mit der Öffentlichkeit teilt. Bevor ich zu Stankovs Website geführt wurde, hatte ich ein Buch gefunden, das von Tashira Tachi-ren gechannelt wurde. Diese drei Quellen plus meine persönliche Erfahrung bilden die Grundlage für die Beschreibung, die ich im Folgenden anbiete, welche auf meinem Verständnis zum jetzigen Zeitpunkt (April 2021) basiert.

Von den drei genannten Quellen liefert das kleine chinesische Buch eine eher philosophische Erklärung. Tachi-rens Buch ist eine umfassende Lektüre, die ein großartiges allgemeines Bild vermittelt, während Stankovs Bericht sicherlich präziser und wissenschaftlicher, wenn auch nicht metaphysischer Natur ist. Er bereichert seinen Bericht mit seiner eigenen Erfahrung und seiner Sicht auf den größeren Kontext des Prozesses in Bezug auf den planetarischen Aufstieg und das göttliche oder kosmische Spiel als Ganzes.

Dr. Georgi Stankov - www.stankovuniversallaw.com
Tashira Tachi-ren "What is Lightbody?"
"The Secret of the Golden Flower", übersetzt von Richard Wilhelm

Während ich jeden dazu ermutige, seine eigenen Nachforschungen anzustellen, hoffe ich, dass meine Zusammenfassung im Folgenden hilfreich ist. Sie soll einen Überblick über den LKP geben und spiegelt mein derzeitiges Verständnis wieder. Ich werde diesen Text aktualisieren und ergänzen in dem Tempo in dem ich mich selbst weiterentwickle und mein eigener Prozess mir Einblicke schenkt.


Was ist der Lichtkörper?

Der LK ist der multidimensionale Behälter welches unsere Seele behaust und diese benutzt, um zu reisen. So wie unser physischer Körper unsere Organe behaust, so ist unser Lichtkörper der Behälter unserer energetischen Strukturen. Wie der Name schon sagt, ist er aus Licht gemacht, also von einer viel höheren Schwingungsfrequenz als unser physischer Körper. In den meisten von uns hat der Lichtkörper bisher fest geschlummert, da er die höheren Frequenzen, die wir jetzt auf diesem Planeten haben, brauchte, um zu erwachen.

In einem höher schwingenden Lichtkörper zu existieren bedeutet, das Göttliche deutlicher zu fühlen und ihm näher zu sein. Ein aktivierter LK ermöglicht eine klare Verbindung zum eigenen Höheren Selbst (Seele). Er öffnet die Tore für neue, höhere Bewusstseinszustände, multidimensionales Gewahrsein, Telepathie, Astralprojektion, Teleportation und vieles mehr. Im Allgemeinen kommen wir mehr in den Einklang und in die Liebe mit uns selbst und dem Leben und existieren mit einem aktivierten LK in einem Zustand von Harmonie, Zufriedenheit und sogar Glückseligkeit. Ein aktivierter LB bringt einen Zustand des Bewusstseins mit sich, in dem wir in der Lage sind, uns von unseren Gedanken zu distanzieren. Selbstreflexion, Gedankenhygiene, die bewusste Wahl unserer Stimmung und die Kontrolle unseres Seinszustandes werden durch einen aktivierte LK ermöglicht.


Das ist der Grund, warum spirituelle Coaches und Heiler manchmal wenig Erfolg haben, wenn sie ihre Klienten bitten, sich in gewissen Praktiken der Geisteskontrolle zu üben. Solange der LK nicht aktiviert ist, sind diese Personen zu diesen Praktiken einfach nicht fähig, egal wie oft es ihnen gesagt wird. In einem bestimmten Stadium des LKP wird eine Person diese Dinge jedoch automatisch und ganz natürlich in ihr eigenes Wesen aufnehmen.



Warum brauchen wir einen Lichtkörper, und warum ist er jetzt wichtig?

Die stetig steigenden Frequenzen auf diesem Planeten treiben unseren Aufstieg voran und zwingen unser Bewusstsein und unsere Seele, sich weiterzuentwickeln. Um sich auf höhere Frequenzen ausrichten zu können, brauchen diese jedoch einen Behälter, der für den neuen, höherschwingenden Zustand passt. Um auf die neue 5D-Erde aufzusteigen, brauchen wir einen kristallinen Lichtkörper; daher transformiert sich unser Lichtkörper in diesem Prozess von einer auf Kohlenstoff basierenden in eine kristalline Struktur um.



Was ist Aufstieg?

 

Schauen wir uns doch einen Moment lang, dieses ominöse Thema an, von dem die ganze spirituelle Welt spricht.  Wir steigen auf, ja. Die gesamte Menschheit steigt als Kollektiv auf. Mutter Erde, als lebendiges, beseeltes Wesen, macht ebenfalls ihren Aufstieg. Es ist das erste Mal in der Geschichte der Erde, dass der Planet selbst und alle Lebewesen auf ihr zur gleichen Zeit aufsteigen. Das ist es, was dieses Ereignis, das wir gerade hautnah erleben, so besonders macht.

Aufstieg bedeutet, dass wir uns nach oben bewegeb. Im Bewusstsein. Auf eine andere Ebene oder Dimensionen. Aber der Begriff ist auch etwas irreführend, denn Aufstieg bedeutet eigentlich auch Abstieg.

Damit wir uns in höhere Bewusstseinszustände hinein bewegen können, werden uns immer wieder zusätzliche Fragmente unserer Seele gegeben. Wenn wir zum ersten Mal auf dieser Ebene inkarnieren, geht nur ein Bruchteil unserer Seele tatsächlich in unsere ätherische Struktur ein. Bei den meisten Menschen liegt der Anteil der Seele, die sich inkarniert, zwischen 5 und 15 Prozent. Während wir uns im Bewusstsein weiterentwickeln, steigen mehr und mehr Fragmente in uns hinab, um unsere Frequenz zu erhöhen. Die Seele könnte nicht sofort in ihrer ganzen Größe und Herrlichkeit in uns eintreten, weil unsere Körper (LK und physischer Körper) diese hohen Frequenzen nicht aushalten könnten. Sie würden uns buchstäblich verbrennen! 

Beim derzeitigen Aufstieg in die 5D ist das ultimative Ziel, dass unsere gesamte Seele in uns hinabsteigt, dazu brauchen wir einen hochfrequenten, kristallinen Lichtkörper.


Was ist also der LichtkörperProzess (LKP)?

Der LKP beschreibt die Reise, auf der sich unser kohlenstoffbasierter Lichtkörper in einen kristallinen Lichtkörper verwandelt. In diesem Prozess transformiert sich unser gesamtes Wesen zusammen mit unserem Lichtkörper und wir verwandeln uns in einen GottMenschen.

Um ein göttlicher Mensch zu werden, müssen wir alles ablegen, was nicht mit der sehr hohen Frequenz der Ebene übereinstimmt, auf der wir dann existieren. Wir müssen all die alten, überholten Energien, Muster, Programmierungen und Glaubenssätze loslassen, die unsere alte Identität gebildet haben, denn unsere neue 5D-Identität wird ganz anders sein, da sie mit Eigenschaften ausgestattet sein wird, die wir uns jetzt noch nicht einmal vorstellen können. 

Dieses Ablegen des Alten geschieht oft ohne unser bewusstes Wissen, denn vieles davon findet im Unsichtbaren statt. Der Prozess selbst verändert unsere DNA und unsere genetische Struktur von einer Zweistrang- zu einer Drei- oder Mehrstrang-DNA.

Denk nur einmal für einen Moment darüber nach, wie unser Erbgut über Jahrzehnte hinweg epigenetisch geprägt wurde - das alles muss jetzt weg! Das bedeutet auch die Freisetzung und Transformation unserer reptiloiden Hybrid-Codierung, die sogar in unserem Gehirn verankert ist. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich dieser Loslassprozess bei den massiven Energiewellen, die aus der Quelle auf uns zukommen, sehr oft forciert und eher wie ein reinigendes Höllenfeuer anfühlt als ein sanftes Loslassen! Als Teil des Aufstiegsprozesses beginnen wir also, Emotionen und Ungleichgewichte zu klären, die uns nicht mehr dienen, wobei letztere besonders belastend für uns sein können, da sie der Grund für alle Unpässlichkeiten in unserem Körper sind. Kurz gesagt, wir befinden uns gerade buchstäblich in einem kosmischen Waschgang, und egal, wie sehr Du Achterbahnen genießt, es kann eine ziemliche Herausforderung sein.

Energetisch gesehen vereinigen sich im LKP unsere Chakren zu einem einzigen großen Chakra, und die wohl wichtigste Voraussetzung dafür ist die vollständige Aktivierung und Ausdehnung des Herzchakras, jenes Zentrums, das unsere unteren drei und oberen drei Chakren miteinander verbindet. So ist leicht erkennbar, warum die Liebe die einzige Kraft ist, die die Existenz in der fünften Dimension antreibt!

Warum vereinigen sich die Chakren? Weil der Körper auf diese Weise in der Lage ist, größere Mengen an Energie zu verarbeiten, die nun durch ihn hindurch fließt.

Der vollständige Aufstieg ist möglich, wenn man die 11. Stufe des LKP erreicht hat.



Körperliche Auswirkungen des LKP

Der Fortschritt des LKP wird an der Lichtmenge gemessen, die die Zellen in den Mitochondrien verstoffwechseln können. In einem aktivierten Lichtkörper beginnen die Zellen, Licht als Energiequelle zu erkennen, und die Mitochondrien beginnen, Unmengen von Adenosintriphosphat (ATP) zu produzieren, dessen chemischer (Abbau-)Prozess den Zellstoffwechsel beschleunigt. Wenn unser Körper auf die Verstoffwechselung von Licht umschaltet, wird er natürlich große Veränderungen erfahren. Während des LKP ändern sich die Essgewohnheiten, oft sogar drastisch. Der Körper verändert sich buchstäblich auf der Ebene der Zellen, und je nach Stadium des LKP kann dies eine Vielzahl von körperlichen Symptomen mit sich bringen, die leicht fehlinterpretiert und, noch schlimmer, falsch diagnostiziert werden können.

Da das Herzchakra beim LKP eine zentrale Rolle spielt, haben viele Menschen in einer Phase des Prozesses massive Probleme mit dem physischen Herzen. Der Grund dafür ist der enorme Ausdehnungsprozess, den das Herzchakra durchlaufen muss, um seine Rolle als Schlüsselverbindung in unserem Energiekörper zu erfüllen. Dies kann bei Menschen Unsicherheit und Ängste auslösen, aber wie alle anderen wird auch diese Phase vorübergehen.

Der LKP ist ein ziemlich komplexer Prozess, der auch von Mensch zu Mensch, von Seele zu Seele unterschiedlich ist, je nach Evolutionsstufe. Im Folgenden werde ich die Stufen des Prozesses und ihre jeweiligen körperlichen Auswirkungen auflisten. Wenn Du tiefer einsteigen möchtest, dann lege ich dir nahe, die Arbeiten von Dr. Georgi A. Stankov zu lesen.

 

 

Psychische Auswirkungen des LKP

 

In fast allen Menschen wird der LKP von einer Krise initiiert. Oftmals kommt die Krise zuerst und triggert den energetischen Prozess; ebenso oft beginnt der Prozess und stürzt den Menschen mit all seinen Symptomen in eine Krise. Laut Stankov kommt die einleitende Phase des LKP bei vielen Menschen auf dem Rücken einer chronischen Krankheit daher. Im Grunde muss ich hierzu wohl nicht allzu viel sagen, denn ich bin sicher, dass jeder, der hier liest, weiß wie sich eine Lebenskrise jeglicher Form anfühlt oder wie sie aussehen kann.

Der LKP ist kein Ponyhof und noch weniger ein Spaziergang am Strand. Jedoch werden die meisten, die hier lesen, aufatmen, wenn sie hören, dass sie keine zwölf oder fünfzehn Jahre durch diesen Prozess hindurchgeschleift werden. Mit den hohen Frequenzen, denen wir ausgesetzt sind, geht alles viel schneller, allerdings bedeutet hier schneller auch intensiver. Bedenke einfach, dass eines der Ziele des LKP ist, das Ego unter die Herrschaft der Seele zu stellen (siehe hierzu meinen älteren Blogpost). Das Ego mit der Art und Weise, wie es sich in der 3. Dimension identifiziert hat, kann so nicht mit. Nun überleg dir selbst, wie leicht dir Hingabe fällt, wenn dir nicht bewusst ist, wem oder was Du dich hingeben sollst und dir dazu noch viel Urvertrauen fehlt. Dass das Ego sich wehrt, der Geist Purzelbaum schlägt, weil er nicht erklären kann, was geschieht, wo er doch gewohnt ist, alles rational und logisch - und bei uns Deutschen ja auf einem besonders hohen intellektuellen Niveau - zu verstehen, das ist ganz normal, macht es aber nicht gerade leichter.

Während des LKP gibt es Phasen, wo der Kopf, das lineare Denken überhaupt nicht mehr funktionieren. Wo Vergesslichkeit einsetzt, selbst Spickzettel am Kühlschrank nichts mehr helfen, wir binnen einer Stunde von einem emotionalen Hoch in die tiefste dunkle Depression fallen können. Jehr mehr wir vom Verstehen-wollen loslassen können, desto schneller geht es. Wie bei allem, Widerstand verursacht Reibung und macht alles schwerer.

Im Angesicht dessen, dass der LKP in den meisten Menschen von einer Krise getriggert wird, wird vielleicht dem ein oder anderen nun auch klar, warum die momentane Situation um eine geplante Epidemie sich bald als kosmisches Geschenk für die Menschheit herausstellen wird :-).


Wege zur Unterstützung des LKP

Bei meinen Recherchen bin ich nur auf wenige Maßnahmen gestoßen, die wir ergreifen können, um den physischen / energetischen Teil des LKP zu unterstützen. Es scheint logisch, dass alles hilfreich sein könnte, was den Zellen hilft, sich so zu verändern, dass sie Licht als Nahrung erkennen und beginnen, es als solche zu verstoffwechseln. Daher macht es für mich Sinn, dass Tachi-ren vorschlägt, Omega-3-Fischöl einzunehmen. Ich persönlich habe eine sehr markante Veränderung in meinem Körper erfahren, seit ich ein hochwertiges Omega-3 einnehme, das mit sehr potenten Polyphenolen angereichert ist. Letztere haben eine sehr stark antioxidative Wirkung und helfen den Omega-3-Molekülen, den Kern der Zelle zu erreichen, wo die Kombination dieser beiden Komponenten praktisch einen Reset der Zellen erzwingt und damit die Zellteilung und den Stoffwechsel beschleunigt.

Der führende anthroposophische Denker Rudolf Steiner sagte, dass Silicea das Licht in den Körper bringt. Es kann in biochemischer Form über Schüssler Zellsalz Nr. 11, als homöopathisches Mittel in Hochpotenz oder in kolloidaler Form eingenommen werden. Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, daher kann ich hier keine Empfehlung geben.

Stankov empfiehlt Nystatin, ursprünglich ein Antimykotikum. Bitte navigiere zu seiner Website (Link oben), wo Du in seinem Artikel über den LKP eine sehr ausführliche Erläuterung findest.

Das Trinken von viel reinem, qualitativ gutem Wasser unterstützt die zelluläre Aufnahme höherer Frequenzen. Ich persönlich habe Erleichterung in der Verwendung eines kleinen Tesla-ähnlichen Gerätes gefunden, das Frequenzen über Mikroströme in den Körper oder über die Ferne in das Informationsfeld einer Person überträgt.


Mehr Hintergrund

Das Universum, in dem wir existieren, besteht aus zwölf Dimensionen, von denen jede durch ihre eigene Schwingungsebene bestimmt wird. Die unteren Dimensionen sind eher dicht, d.h. die Frequenz, in der die 3. Dimension schwingt, ist viel langsamer als z.B. in der neunten Dimension. Die einzelnen Dimensionen zu erklären, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, aber sagen wir einfach, je höher die Dimensionen sind, desto näher kommt man dem Göttlichen (obwohl das Göttliche, das Eine, das Alles-was-ist, Gott, Allah, Geist ... wie auch immer du es nennen magst, im Grunde in allem ist).

Wir als Menschen sind multidimensional, das heißt, wir existieren in mehreren Körpern. Da wir meist auf der Frequenzebene der dritten und vierten Dimension schwingen, können die meisten von uns mit ihren Wahrnehmungen nur den Körper wahrnehmen. Der physische Körper ist jedoch von mehreren Energiekörpern umgeben, die auf einer höheren Frequenz schwingen.

Alles ist Energie in diesem Multiversum und die Bewusstseinsstufen werden durch die Geschwindigkeit der Frequenz bestimmt. Um höhere Bewusstseinszustände zu erreichen, um sozusagen auf die nächste Stufe zu gelangen, muss sich unsere Frequenz erhöhen. Das wiederum bedeutet, dass unser physisches Vehikel (Körper), welcher der dichteste von allen unseren Körpern ist, darauf vorbereitet werden muss, diese höheren Frequenzen zu verarbeiten.

In den alten spirituellen Traditionen des Ostens führten die wahren Meister ihre Schüler durch den LKP, ohne dass diese etwas davon wussten. Während der Meister die Energien des Schülers beeinflusste, trugen letztere ihren Teil dazu bei, den LKP durch einen Lebensstil von hoher Ethik und tiefer Hingabe zu unterstützen. Irina Tweedies autobiographischer Bericht über ihre Zeit mit ihrem Sufi-Meister, den sie in "Daughter of Fire" verfasst hat, ist ein besonders beeindruckendes Beispiel dafür. Stark konditioniert durch die Lehren der Theosophischen Gesellschaft, hatte Tweedie sicherlich keine Vorkenntnisse zum LKP, doch ihr detaillierter Bericht über ihre Zeit mit ihrem Meister zeigt, dass dieser sie in einer verkürzten Zeitspanne von vier Jahren durch die Stufen eines Prozesses führte, der normalerweise mehr als ein Jahrzehnt dauert.

Wir leben heute jedoch in einer anderen Zeit, und die steigenden Frequenzen auf dem Planeten haben die Rolle übernommen, Individuen aus der Matrix zu erwecken und den LKP in ihnen zu aktivieren. Zugegeben, der LKP ist ein sehr individueller Prozess, der in Übereinstimmung mit der Blaupause der Seele und dem Alter der jeweiligen Seele abläuft.

Im Wesentlichen ist der LKP das, was uns von einem 3D-Menschen, der in der Matrix versklavt ist, zu einem freien 5D-Göttlichen Menschen macht. In gewissem Sinne bedeutet es, dass wir sterben, bevor wir sterben. Das heißt, wir müssen keinen physischen Tod mehr erleben, um die vollständige Verbindung zu unserer Seele zu erfahren, die uns wiederum direkt mit der Quelle verbindet.

Ob Du dich nun daran erinnerst, dass Du dich für diese Erfahrung hier angemeldet hast oder nicht, Du bist genau dafür auf diesen Planeten gekommen, und viele, viele Seelen haben mit dir um diesen Platz gekämpft. Der Aufstieg in 5D wird die Versklavung der menschlichen Rasse durch dunkle reptiloide Kräfte beenden, die sich in die Evolution eingemischt haben, um den Planeten und alles, was auf ihm lebt, am Aufstieg zu hindern, nur um negative Energien zu ernten (wovon sich die Reptiloide ernähren). Aufgrund dieser Einmischung wurde die Erde zu einem Loosh-Energie-Planeten, was bedeutet, dass sie absichtlich so gestaltet wurde, damit sie Energien von Angst, gepaart mit Scham und Schuld in den Bewohnern generiert damit diese von den reptiloiden Kräften für deren Nahrung geerntet werden können. Dies alles wird ein Ende haben, wenn die menschliche Rasse kollektiv in eine höherdimensionale Existenz aufsteigt, dabei alle negativen Energien abwirft und sich von dem dunklen, satanischen Szenario befreit, das sie tausende von Jahren langversklavt hat.

Der Aufstieg zur Neuen 5D-Erde wird die Geburt des Christus-Bewusstseins in allen Seelen und die Verankerung des SophiaChristus Bewusstseins in vielen fortgeschrittenen, alten Seelen bewirken, deren Aufgabe es sein wird, das Kollektiv bei der Erschaffung der Neuen Erde zu unterstützen.

Der Planet, unsere Mutter Erde, ist in der zweiten Märzwoche 2021 aufgestiegen. Jetzt liegt es an uns, ihr zu folgen!


Stufen des LichtkörperProzesses (LKP)

Im Wesentlichen läuft der LKP in zwölf Stufen ab. Nach meinem Verständnis und meiner eigenen, jedoch noch begrenzten Erfahrung, da ich den LKP zum Zeitpunkt dieses Schreibens noch nicht abgeschlossen habe, sind diese zwölf Stufen niemals ein linearer Prozess, und eine Person kann Merkmale und Symptome mehrerer Stufen gleichzeitig erleben. Das Folgende ist ein grober Überblick, den ich dem Buch "What is LightBody" von Tashira Tachi-ren entnommen habe.

 

Stufe 1

  • Erste Aktivierung, bei der der Stoffwechselprozess in den Zellen in Gang gesetzt wird. Der erhöhte Zellstoffwechsel bewirkt, dass der Körper toxische Gedanken, alte Traumata und überholte Emotionen loslässt sowie Giftstoffe auf der körperlichen Ebene ausschwemmt.
  • Veränderung der Gehirnfunktion, da die Neuronen beginnen, anders zu feuern und das Gehirn anders zu vernetzen.

Körperliche Symptome: grippeähnliche Symptome, begleitet von Fieber.


Stufe 2

  • Die Blaupause beginnt, die karmische Aufzeichnung freizugeben, wodurch sich die geometrische Struktur Ihrer Energiekörper verändert. Du beginnst, Fragen über deine Bestimmung und Herkunft zu stellen. Die meisten erlebten Veränderungen sind hauptsächlich physisch.

Körperliche Symptome: Müdigkeit und Schlaflosigkeit.


Stufe 3

  • Erhöhte Sinneswahrnehmungen, die ein Indikator dafür sind, dass Ihr Körper nun seine Rolle als "Bio-Transducer" übernimmt.
  • Die Mitochondrien beginnen, Licht als Nahrung zu erkennen und produzieren mehr ATP.
  • Diese Stufe wurde laut Tachi-ren von allen bis 1989 auf der Erde inkarnierten Seelen kollektiv erreicht.


Stufe 4

  • Massive Veränderungen in der Elektromagnetik des Gehirns
  • Mentalverschiebung hin zur Erkenntnis "Ich habe hier nicht das Sagen"
  • Empathie setzt ein

Körperliche Symptome: Kopfschmerzen, Schmerzen in der Brust, verschwommene Sicht, Verlust des Hörvermögens

 


Stufe 5

  • Beginn des nicht-linearen Denkens
  • Loslassen von Existenzängsten
  • Zunehmende Selbstreflektion und Bewusstwerdung von Konditionierungen

Symptome: Depression

 


Stufe 6

  • Wahrnehmung von Multidimensionalität
  • Mentaler Körper beginnt, anders zu verarbeiten
  • Wahrnehmungen verändern sich; Materie erscheint nicht mehr fest
  • Neubewertung "Möchte ich hier sein?"
  • Viele Seelen entscheiden sich in diesem Stadium, die Inkarnation zu beenden
  • Abstieg der Überseele / des Geistes in den LK ist zu 1/3 abgeschlossen
  • Polarisierung wird sehr stark: manche leben im Himmel, manche in der Hölle
  • Du beginnst, Menschen zu treffen, die mit dem LKP arbeiten oder ihn selbst durchlaufen


Stufe 7

  • Ausräumen von emotionalen Blockaden
  • Emotionaler Körper klärt sich; viele Menschen lassen ihr derzeitiges Leben zurück und verändern sich komplett
  • In der 7., 8. und 9. Stufe verändern sich persönliche Beziehungen
  • Weitere Aktivierung von Zirbeldrüse und Hypophyse
  • Öffnung des 4. Auges
  • Multidimensionales Bewusstsein
  • Bewusstwerdung von parallelen Leben
  • Operieren aus dem 4. dimensionalen Bewusstsein
  • Innere Haltung eines Heilers, Erweckers, Erlösers
  • Gefühl von "Ich werde morgen aufsteigen. Ich werde bald hier raus sein."
  • Spiritueller Ehrgeiz / Bedeutung hier grassiert die Ego-Abwehr, weil der Mentalkörper verzweifelt versucht, an alten Strukturen und Formen festzuhalten
  • Hin- und Herspringen zwischen Zuständen höheren Bewusstseins der eigenen Göttlichkeit und Gefühlen der Wertlosigkeit (von glückselig bis manisch-depressiv)

Körperliche Symptome: extreme Schmerzen in der Brust, Druck auf Stirn und Schädelbasis durch das Wachstum der Zirbeldrüse, stechender Schmerz im Scheitelbereich des Kopfes


Stufe 8

  • Verwirklichung: "Ich bin auf lange Sicht dabei"
  • Zirbeldrüse und Hypophyse vergrößern sich und verursachen Kopfschmerzen
  • Ausdehnung des Gehirns
  • Audio-Legasthenie
  • Aktivierung von kristallinen Strukturen
  • Downloads in den Empfängerkristall aktivieren das achte, neunte und zehnte Chakra
  • Aktivierung des Axialsystems
  • Bildung der heiligen Brücke / Anthekarana
  • Es ist klar - Du gehst nach Hause. Herzlichen Glückwunsch!

Körperliche Symptome: starke Druckkopfschmerzen, verschiedene Töne hören, Farben sehen, Bewegung im Kopf, Gehirn positioniert sich neu


Stufe 9

  • Aktivierung der Dreifachen Flamme des Lebens
  • Verwirklichung der ICH BIN-Präsenz
  • Lichtsprache
  • Die Verbindung zur Quelle ist jetzt konstant und solide
  • Menschen finden keinen Weg mehr, um dich zu manipulieren
  • Verankerung der multidimensionalen Meisterschaft auf dem Planeten
  • Abkopplung von der Konsensrealität
  • Verbinden mit der Christus-Überseele durch das 12. Chakra
  • Endgültige Hingabe an das Göttliche, All-Eine
  • Du erkennst, wer hier der Boss ist :-)
  • Am Ende dieser Phase erlebst Du einen massiven Abstieg deiner Überseele in deinen LK

Körperliche Symptome: Schmerzen im unteren Rücken, Hüftprobleme, bei Frauen hormonelles Ungleichgewicht, das zu Erschöpfung, Depression und unregelmäßigen Blutungen führt

 


Stufe 10

  • Avatar-Fähigkeiten
  • Teleportation, Apportation, Sofortmanifestation sind aktiviert
  • Du bist das Multiversum
  • Bildung der Merkabah

"Aus unserer Sicht gibt es nichts Schöneres und Großartigeres als die göttlichen Ausdrucksformen, die ihr bei eurer Rückkehr hervorbringen werdet. Für einige von euch ist dies die Rückkehr zum All-Einen. Für andere ist es eine Rückkehr zu einem anderen Quellensystem und ihr seid hier, um die Verbindungen herzustellen, wenn sie alle verschmelzen. Einige von euch sind nur hier, um den Planeten in den Lichtkörper zu bringen. Andere von euch werden von dort aus übernehmen und dem Planeten in die nächste Phase verhelfen, und in die nächsten, und in die nächsten."
Tachi-ren, Tachira "Was ist Lichtkörper" (S. 71). World Tree Press. Kindle Edition.


Stufe 11

  • Die Zeit ist nicht mehr linear
  • Du bist eines mit Gott
  • Die Belohnung für all den Schmerz, das Leiden und den Kummer
  • Nun findest Du deine wahre Berufung und Seelenaufgabe
  • Du manifestierst deine Vision vom Himmels auf Erden
  • Du bist sich bewegender Geist in Ekstase

 

Stufe 12


Du handelst ausschließliche nach deinen Entscheidung und spielst eine aktive Rolle bei der endgültigen Aktivierung des göttlichen Plans für den Planeten Erde.

Willkommen zu Hause, liebe Seele!





 

Eine kleine Geschichte ...
Erst als ich begann, dem Ruf meiner Geistführer ernsthaft zu folgen und mit der Erforschung des LKP begann, wurde mir bewusst, wie sehr die letzten zehn Jahre meines Lebens von diesem Prozess dominiert wurden. Es gab einen ganz bestimmten Moment, als ich über diesen drei Schriftstücken saß und versuchte, all die dargebotene Weisheit zu integrieren und in meine eigenen Worte zu fassen, während ich die "Freedom Songs"-Wiedergabeliste anhörte, die ich am Abend des 12. März 2021 erstellt hatte, nachdem ich die vollständige Ankunft der Neuen 5D-Erde auf diesem Planeten wahrgenommen hatte.

Also, hier saß ich nun ... Stift und Papier und ich las in Stankov, als die Shuffle-Funktion meines iPhones zu "Little Wonders" von Rob Thomas sprang und ich ihn singen hörte: 




Let it go
Let it roll right off your shoulder
Don't you know
The hardest part is over
Lass es rein
Lass deine Klarheit dich definieren
Am Ende
Wir werden uns nur noch daran erinnern, wie es sich anfühlt.

 

Augenblicklich brach ich in Tränen aus und konnte nicht mehr aufhören zu weinen. In diesem Moment fiel mir die ganze Last der letzten zehn Jahre meiner verrückten und extrem schmerzhaften Reise auf diesem Planeten von den Schultern. Es traf mich wie eine Tonne Backsteine, wie "weit" ich in diesem Prozess gekommen war und dass der schwierigste Teil - in der Tat - vorbei war. Zehn Jahre Verlust, Schmerz, psychische, psychologische und emotionale Herausforderungen, die mich immer wieder zu zerreißen schienen ... alles im Namen des LKP. Und natürlich, in der wahren Manier für eine Mystikerin, hatte ich keine Ahnung, was wirklich mit mir geschah, während ich es durchmachte. Es passierte einfach, und nach drei Jahren in der dunklen Nacht der Seele und sieben darauffolgenden Jahren des Kampfes auf buchstäblich allen Ebenen, war ich nun an einem Punkt angelangt, an dem mir das Licht aufging. Ich wusste in jeder Zelle meines Körpers, dass das, was am Ende bleiben wird, die Momente reinster Glückseligkeit und Liebe sind. Eine Liebe, die so kraftvoll, so tief, so neutral, so bedingungslos ist ... Ich hatte auf meiner Reise Einblicke in sie bekommen, immer in Momenten, in denen ich dachte, ich könnte nicht mehr weitergehen und mir den Ausgang wünschte. Also ging ich weiter, und weiter ...

Im Moment dieser Erkenntnis wurde ich von einer Welle von Emotionen getroffen, die mir komplett die Füße entzog. Minuten später fand ich mich schluchzend auf dem Boden wieder ... vor Schmerz, vor Verwunderung, vor Erleichterung, vor Freude und wieder vor Schmerz. Die schweren, schweren Energien, all die Herausforderungen, psychisch und physisch, und doch ... plötzlich fühlte ich ein solch tiefes Mitgefühl für mich selbst, für die supersensible, empathische und angeschlagene Sternenseele, für die diese Inkarnation so unglaublich schmerzhaft war, die mit der Härte dieser Ebene gekämpft hatte, solange sie sich erinnern konnte, und doch ... war sie so mutig, weiterzumachen, nicht aufzugeben, immer nach dem Licht in sich und anderen zu streben. Dies war in keiner Weise ein egozentrischer Blick auf mich selbst, sondern es war der tiefste, reinste und wahrhaftigste Ausdruck von Selbstliebe, der aus meinem göttlichen Herzen kam.

Ich wünsche mir aufrichtig, dass jeder, der dies liest, die Gnade dieser Art von Erfahrung erhält. Nie zuvor war ich mir selbst so nahe gekommen wie in diesem Moment, fühlte eine solch tiefe, all-umfassende und vollkommen bedingungslose Liebe für meine eigene Seele, für mein Selbst, die ICH BIN-Präsenz in mir. Das Herz weit geöffnet, in voller Anbindung an das Göttliche durfte ich einen Moment lang erschnuppern, wie es sich anfühlt, wenn wir dort sind. Ich kann nicht anders, als mir vorzustellen, was es mit dem Leben auf diesem Planeten machen wird, wenn jeder diese Erfahrung gemacht hat!

Von ganzem Herzen wünsche ich dir eine gesegnete, heile Reise nach Hause!